Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Alle Lieferungen, Angebote und Leistungen von minilini erfolgen ausschließlich zu den Bedingungen dieser AGB. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Regelungen unserer Kunden erkenne ich nicht an, es sei denn, ich stimme diesen ausdrücklich schriftlich zu.
2. Vertragsabschluss
Der Vertag wird rechtsgültig geschlossen, indem der Kunde seine Bestellung an office(at)minilini.eu sendet und eine schriftliche Auftragsbestätigung erhält.
3. Lieferbedingungen
Die Lieferfristen können sich je nach Auftragslage etwas ändern. Die Lieferzeit beträgt jedoch grundsätzlich 2-3 Wochen nach Zahlungseingang. Lieferungen erfolgen derzeit per Österreichischer Post AG. Für Lieferverzögerung, die im Verschulden des Transportunternehmens liegt, übernehmen wir keine Haftung. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten. Sollten im Zuge des Versandes, Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch diese zu Lasten des Bestellers.
4. Zahlungsbedingungen und Rechnungslegung
Alle Preise werden in Euro ausgewiesen und verstehen sich als Bruttopreise „ab Werk“ exklusive Versandkosten.
Sobald die bestellte Ware versendet wird, wird dem Kunden mittel email eine Rechnung zugeschickt.
Da es sich bei unserem Unternehmen um ein Kleinunternehmen handelt, enthalten unsere Preise keine Mehrwertsteuer, somit kann diese auch nicht gesondert ausgewiesen werden. Der Gesamtbetrag der Bestellung ist im Voraus nach Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. Die Zahlungen müssen kosten- und spesenfrei, in voller Höhe, wie auf der Auftragsbestätigung ausgewiesen geleistet werden.
5. Gewährleistungs- und Nachbesserungsrecht
Die Gewährleistung übernehme ich im gesetzlichen Rahmen. Leder ist ein Naturmaterial, daher stellen Struktur- und Farbabweichungen keinen Reklamationsgrund dar. Ich behalte mir in Einzelfällen vor, die Farben (Schuhsohle/Stickgarn/Motive) gegenüber der Website abzuändern. Sollten keine genauen Grössenangaben gemacht werden, werden die Patschen nach einem Durchschnittswert gefertigt, Passformmängel stellen in diesem Fall KEINEN Reklamationsgrund dar! Bei eventuell mangelhafter Ware, sind die Mängel schriftlich innerhalb von 7 Tagen an unsere Geschäftsstelle zu senden, nur dann behalte ich mir ein einmaliges Nachbesserungsrecht vor. UNFREI retournierte Ware wird von mir nicht angenommen.
6. Rücktrittsrecht im Fernabsatz
Gemäß Fernabsatzgesetz räume ich Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, ein 14-tägiges Widerrufsrecht ein – ohne Angabe von Gründen - und nehme Artikel, die sich in einwandfreiem Zustand befinden, zurück. Der Widerruf muss schriftlich innerhalb einer Frist von 14 Tagen (wobei der Samstag nicht als Werktag gilt) durch Rücksendung der Ware erfolgen. Die Rücksendung der Ware muss in jedem Falle innerhalb dieser Frist erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Wareneingangs beim Kunden. Von der Rückname ausgeschlossen sind speziell für den Kunden angefertigte Waren sowie Waren, die bereits getragen oder gewaschen wurden. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt sobald die Ware bei uns eingelangt und auf ihren Neuwert geprüft wurde. Die Kosten des Versandes gehen zu Lasten des Kunden. Die Rechnungsnummer, eine vollständige Anschrift und die Bankverbindung des Kunden, sind zur Erstattung des Kaufpreises mit anzugeben. Ein Rücktrittsrecht kann nicht gewährt werden, wenn es sich um Waren handelt, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden.
7. Kundendaten
Sie erklären sich mit der elektronischen Speicherung Ihrer persönlichen Daten einverstanden. Selbstverständlich werden Ihre Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur zur Abwicklung und Verrechnung der Bestellungen verwendet, bzw möglicherweise zur Information bestehender Kunden über Neuerungen bei minilini. Der Kunde kann auf Anfrage über die im Impressum angeführte email Adresse seine gespeicherten Daten einsehen bzw. deren Löschung beantragen (sofern nicht gesetzliche Vorschriften der Rechnungslegung dem entgegenstehen).
8. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Als Gerichtsstand und Erfüllungsort gilt der Sitz des Unternehmens Wien als vereinbart. Es gilt ausschließlich ÖSTERREICHISCHES Recht.
9. Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zum Eingang des gesamten Kaufpreises im Eigentum von minilini e.u.
10. Schlussbestimmung
Nebenabreden und Veränderungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Sollten einzelne der genannten Bestimmungen unwirksam sein, so wird hierdurch nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen berührt. Eine unwirksame Klausel wird durch eine solche wirksame ersetzt, welche die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit vereinbart hätten bzw., die dem von den Parteien erstrebten Zweck am nächsten kommt und gesetzlich zulässig ist.
Minilini e.U.
Mag. Nora Ferenczy

 

 

Hier geht es zum Web-Shop: Girls, Boys
Auswahl > Bestellung > Versand.

 

                                           Die Lieferzeit beträgt momentan 2-3 Wochen.